Coaching Berlin – peak8 – Coaching für Beruf und Management

Sind Chefs veränderungsfähig?

16. Februar 2012

Diese Frage stellt Maria Pätz an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Und will im Rahmen ihrer Dissertation eine wissenschaftliche Antwort darauf finden. Das macht sie, wie es sich gehört: Vor Beginn eines Coachings, während des Coachingprozesses und danach befragt sie Führungskräftecoaches und Führungskräfte. Und natürlich wird auch eine Kontrollgruppe von Führungskräften befragt, die kein Coaching gemacht hat.

Jetzt bringen Führungskräfte natürlich ganz individuelle Ziele und Themen ins Coaching. Damit sich Frau Pätz da nicht verläuft, hat sie die Kompetenz der „Selbststeuerung“ als gemeinsamen Nenner für den Erfolg des Coachings ausgewählt. „Selbststeuerung im Führungskräftecoaching – eine empirische Studie zu Wirkung und Wirkfaktoren“ ist deshalb auch der offizielle Name Ihres Vorhabens.

Vereinfacht gesagt heißt Selbststeuerung: „Wer sich selbst gut steuert, kann Entscheidungen treffen, eigene und stimmige Ziele bilden und diese gegen innere und äußere Widerstände umsetzen.“

Ich finde die Studie anspruchsvoll, schließlich beruhen die meisten der bisher durchgeführten Studien zur Wirksamkeit von Coaching nur auf subjektiven Erfolgseinschätzungen. Das ist ein erster Schritt, gibt aber noch keine objektivierbare Antwort darauf, wie und warum Coaching denn nun wirkt.

Auf jeden Fall war ich von Frau Pätzes Ansatz so begeistert, dass ich mich gleich als „Versuchskaninchen“ angeboten habe und mit zwei meiner aktuellen Coachingnehmer an der Studie mitwirke. Die Mitwirkung ist schmerzfrei und „artgerecht“ insofern, als es Coach und Führungskraft insgesamt nicht mehr als eine Stunde Zeit kostet, die Online-Fragebögen zu beantworten. Und natürlich werden die Fragebögen anonym ausgewertet.

Wer also in Kürze ein Führungskräfte-Coaching bei mir anfängt, wird wahrscheinlich noch gefragt, ob er oder sie Lust hat, als Proband an der Weiterentwicklung von Coaching mitzuwirken.

Und wer mehr über das Forschungsprojekt von Frau Pätz wissen möchte, als Coach oder als nicht gecoachte Führungkraft, der findet in dieser Pressemitteilung Hintergrund und Kontaktdaten.

Ähnliche Beiträge

Beten wirkt wie Joggen Nein. Ihre Wünsche gehen mit Joggen nicht in Erfüllung. Aber ähnlich wie das Joggen wirkt sich Beten wohltuend auf Laune und Befindlichkeit aus. Wi...

Über die Autorin

UlrikeRheinberger_peak8Coaching_BlogHier schreibt Ulrike Rheinberger, Organisationsberaterin und Coach aus Berlin zu Themen rund um Coaching, Personal- und Organisationsentwicklung.

Schreibe einen Kommentar